Dips

Die Dips für das Hörerinnengrillen in Düsseldorf

Die Dips für das Hörerinnengrillen in Düsseldorf

Ob für Rohkost, Grillfleisch, Fondue, Pellkartoffeln oder einfach frisches Brot oder Sandwiches, es lohnt sich immer, ein paar geniale Dips da zu haben. Und da nichts leichter als ein leckerer Dip ist, kann man so manches Essen damit ordentlich aufwerten und hat, gerade wenn man sie zu einer Grillparty mitbringt, unheimlich wenig Arbeit und ein Rezept, das sich ganz leicht austauschen lässt. Ich glaube, ich werde mir auf meine nächsten Visitenkarten immer ein Rezept auf die Rückseite drucken lassen, ein guter Grund, das man auf sie aufpasst und nicht wegwirft.

Weiterlesen “Dips” »

Bolognese

Bolognese - italienisches Fleischragout aus Bologna

Bolognese – italienisches Fleischragout aus Bologna

Letzten Sonntag haben wir uns mit Freunden getroffen um den Nachmittag zusammen zu verbringen. Auslöser dafür war ein Bild von mir, Kartoffeln mit Bolognese. Da sie es satt hatten, Bolognese mit Tütenpulver zu kochen, wollten sie gerne das Rezept von mir haben. Tja, und so haben wir uns dann auch gleich zum kochen, klönen und essen verabredet. Ich will nur soviel sagen: es ist schon wirklich lange her, das ich an einem Tisch gesessen habe, an dem alle so dermaßen reingehauen und mit Genuss gegessen haben wie an diesem Sonntag. Herrlich.

Hier das Rezept für meine Bolognese, auch wenn ich sie an diesem Tag nicht so lange habe köcheln lassen, wie ich es gerne getan hätte. Weiterlesen “Bolognese” »

Folienkartoffeln – so gehts richtig

Folienkartoffeln aus dem Ofen mit Chilisalz, Kräutern und Schalotten

Folienkartoffeln aus dem Ofen mit Chilisalz, Kräutern und Schalotten

Ich bin kein Fan dieses “Oh toll, ne olle, trockene Folienkartoffel, gekocht, in der Mikrowelle aufgewärmt und nur für die Optik in Alufolie gewickelt, mit Kräuterquark und nem Hauch Lachsstreifen für 8,50 Euro? Die nehm ich” Hypes. Okay, besser kann man seinen Wareneinsatz in der Küche nicht senken, aber kulinarisch ist das doch Schmonsens. Wenn ich aber selber welche mache, dann sieht das plötzlich ganz anders aus. Und das geht so: Weiterlesen “Folienkartoffeln – so gehts richtig” »

Kladdkaka – ein schwedischer Schokoladenkuchen

Als @Tobybaier mit seiner Familie zu Besuch war hat er Kuchen mitgebracht, schwedischen Kladdkaka. Das hört sich jetzt zwar nicht sonderlich appetittlich an, wer sich von dem Namen, von dem ich denke, daß er nur “klebriger Kuchen” bedeutet, nicht abschrecken lässt, der bekommt einen unheimlich saftigen und intensiven Schokoladenkuchen auf den Tisch, der in seiner Einfachheit und in der geringen Zutatenliste kaum noch zu unterbieten ist. Ich persönliche glaube ja, das nur Stockbrot weniger Zutaten benötigt, als dieser Kuchen. Dazu kommt noch, das er extrem schnell zubereitet ist, und das mit Zutaten, die wirklich jeder immer vorrätig haben sollte. Aber schauen Sie doch einfach mal hier das Video.

Drei einfache Grillmarinaden

In diesem Video zeige ich Dir drei einfache Grillmarinaden mit Lebensmitteln, die so ziemlich jeder Zuhause vorrätig hat. Ich habe die Rezepte möglichst einfach gehalten, trotzdem schmecken sie sehr gut, erlauben Dir aber jede Menge eigene Abwandlungen.

Weiterlesen “Drei einfache Grillmarinaden” »

Lammkarree mit Schmorpaprika und gebratenen Kartoffeln

Lammkarree zuzubereiten ist wahrlich keine Kunst, auch wenn es auf dem Teller so aussieht, als hätte sich ein Meisterkoch ans Werk gemacht. Ganz entspannt und stressfrei lässt sich dies herrliche Stück Fleisch zubereiten, natürlich inklusive Gemüse- und Kartoffelbeilage. Wie, das zeige ich Dir in diesem Video.

Ganze Dorade aus dem Ofen

Fisch zuzubereiten ist keine Raketenwissenschaft, auch nicht, wenn es sich um einen ganzen Fisch wie etwa eine Dorade handelt. Wie der zubereitet wird, zeigt Dir dieses kurze Video. Ich musste mich bei der Dorade noch für das “Mistvieh” entschuldigen, solcherlei Beschimpfungen sind in der Küche keinesfalls böse gemeint, aber es verbindet schon ein wenig, wenn man am Freitag in die Küche kommt und ein ganzes Spülbecken voller Fische vorfindet, die nur auf Dich gewartet haben, das Du sie schuppst. Und wir reden hier nicht von einem Haushaltswaschbecken. Ich meine diese riesigen, endlos großen Dinger, in denen gerne auch mal ein halber Thunfisch Platz hat.

Weiterlesen “Ganze Dorade aus dem Ofen” »

Quarkbällchen oder Mutzen

Quarkbällchen oder auch Mutzen gennant

Quarkbällchen oder auch Mutzen gennant

Quarkbällchen liebt jeder. JEDER!! Nur, damit das mal klar ist. Beim Bäcker kann man sie kaum bezahlen, woran das liegt, ist mir schleierhaft. Aber das muss man ja auch nicht. Selber machen ist keine Kunst, und die Zutaten hierfür hat man eh immer im Haus, außer vielleicht Quark. Das wars dann aber auch schon. Weiterlesen “Quarkbällchen oder Mutzen” »