Preisabsprachen bei Instant-Cappuccino

geröstete Kaffeebohnen

geröstete Kaffeebohnen

Wie Heute auf Tagesschau.de zu lesen ist, haben 3 Kaffeeröster durch Preisabsprachen die Preise für Instant-Cappuccino künstlich erhöht. Hierbei handle es sich um  Kraft Foods Deutschland, Krüger und Melitta. Bemerkenswert ist hier die Tatsache, das es sich bei Melitta und Kraft Foods Deutschland um Wiederholungstäter zu handeln scheint, denn schon 2009 wurde eine Strafe gegen Melitta wegen Preisabsprachen im Bereich der Röstkaffeeprodukte verhängt, Kraft Foods hingegen wurde gerade letztes Jahr zu einer Strafe vom Bundeskartellamt verdonnert. Mehr zu diesem Thema ist hier (Tagesschau.de) und hier (Wikipedia) zu finden.