Hörerfragen

In der nächsten Ausgabe des Culinaricast wollen Oliver und ich mal die hier aufgelaufenen Hörerfragen auch in Podcastform beantworten. Wer noch etwas auf dem Herzen hat, der schreibts in die Kommentare, schickts per Twitter an @culinaricast oder schreibt ne eMail.

9 Gedanken zu „Hörerfragen

  1. Wo stellt man frische Kräuter im Blumentopf wie Basilikum, Schnittlauch oder Petersilie auf, ohne dass sie gleich eingehen? Wo sollte man frische Kräuter kaufen und welche Kräuter kann man auch getrocknet verwenden?

    Wie bewahrt man Parmesan am besten auf? Mit Frischehaltefolie bildet sich meistens Kondenswasser, in Pergamentpapier trocknet er zu schnell aus.

    • Und noch eine alte Frage aus den Kommentaren: Wie macht ihr Gemüsebrühe, wie kann man selbstgemachte Brühe am besten aufbewahren und gibt es brauchbare Fertigprodukte ohne Geschmacksverstärker o.ä.?

    • Ich meinte so fertige Brühe in Gläsern/Flaschen, keine gekörnte Brühe, die schmeckt meistens nach dem Auflösen nicht wirklich nach Gemüsebrühe.

  2. Zwar keine Fachfrage, aber:
    Wollen wir mal eine Sendung zusammen machen mit dem Thema:

    “Köche erzählen Geschichten aus Ihrer Laufbahn” da kommen bestimmt sehr lustige und interessante Anekdoten zum Vorschein.

    Nun fällt mir doch noch eine schöne Frage ein:
    Wie sieht Eure Grundausstattung im Kühlschrank bzw Vorratsschrank aus. Welche Lebensmittel habt Ihr immer vorrätig?

    Viele Grüße
    Mario

  3. Gibt’s eigentlich vorher noch eine andere Episode oder ist die mit den Hörerfragen dann die nächste? (Das soll nicht fordernd klingen, ich weiß, dass ihr auch noch Erwerbsarbeit leisten müsst und schätze eure Arbeit daher noch umso mehr!)

      • Falls ihr noch Fragen braucht: Welche Kartoffelsorten verwendet ihr, für welche Gerichte verwendet man festkochende/mehlige Sorten, was kann man aus Süßkartoffeln machen und wie kocht ihr Salzkartoffeln und Pellkartoffeln? Und (ich weiß nicht, ob ihr das schon mal beantwortet habt): Welche Reissorten (z.B. Basmati, Langkorn, Wildreis, …) verwendet ihr und wie kocht ihr Reis?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.