14.000 Davids gegen den 3-Käse-hoch-Goliath

Der Artikel bezieht sich auf folgende Artikel:Alles Käse – am Rand zur Resisten und E 235 aka Natamycin – der Rand der Wahrheit

Wie bereits berichtet hat Foodwatch.de eine Kampagne gegen die dreisste Werbelüge des Käseherstellers Bongrain gestartet. Undohne Umschweife gibts jetzt ein klares Ergebniss: Bongrain nimmt nicht nur den Werbeslogan “mit essbarer Rinde” runter vom “Saint Albray Klosterkäse” sondern will in Zukunft sogar vom Verzehr der Rinde abraten. Ob Bongrain sein Wort hält bleibt abzuwarten, wir bleiben dran um Bongrain nötigenfalls an ihr Versprechen zu erinnern.

Was mich persönlich freudig stimmt ist die Tatsache, das die Verbraucher keineswegs hilflos gegen die Irreführung auf Lebensmittelverpackungen sind oder sich von der Lebensmittelindustrie für dumm verkaufen lassen müssen. 14.000 Beschwerden haben hier etwas erreicht14.000 Emails. Um etwas zu bewegen muss man also nicht mal auf die Straße gehen. Wer da noch sagt “Was kann ein einzelner denn da machen?”, dem sei hiermit gesagt, “Mach aufmerksam auf die Mißstände und erzähl es weiter.”

Denn je mehr Menschen um solcherlei und andere Mißstände wissen, umso eher passiert etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.