Bärlauchecken

Bärlauchecken mit Knoblauchjoghurt

Bärlauchecken mit Knoblauchjoghurt

Zutaten

  • 2 Teile Olivenöl
  • 2 Teile Bärlauch
  • 1 Teil würziger Käse wie Cheddar, Parmesan, Gruyére oder Emmentaler
  • Toastbrot
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Bärlauch waschen, trockentupfen und auf streifen schneiden. Dadurch lässt er sich leichter mit dem Öl pürieren.
  2. Alles in ein Gefäß geben und mit Olivenöl auffüllen, bis der Bärlauch bedeckt ist. Alles pürieren und nötigenfalls noch etwas Öl mit hineingeben.
  3. Den Käse auf der feinen Reibe reiben und zum Bärlauchöl hinzugeben.
  4. Das ganze mit etwas Salz abschmecken.
  5. Das Toastbrot von beiden Seiten in der Pfanne rösten, 1 EL der Bärlauchmasse auf eine Seite des Toastes geben und noch einmal auf der Seite anbraten, bis der Käse leicht braun geworden ist.
  6. Die Toastbrotscheiben schräg halbieren und sofort servieren.

Eine schnelle, leichte Vorspeise für die Grillsaison, die auch sehr gut zu Salaten passt. Die Mischung lässt sich auch sehr gut einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.