Alltagsgerichte – eine Ideensammlung

Für alle, denen es schwer fällt, sich jeden Tag etwas auszusuchen, das Sie Ihren Liebsten servieren könnten. Sobald die Rezepte Online stehen werden sie natürlich verlinkt. Die Liste versucht vielseitig zu sein, jedoch habe ich die Gerichte nicht unter besonderen Gesundheitsaspekten zusammengestellt. Öfter reinschauen in diesen Artikel lohnt sich, da er immer mal wieder erweitert wird. Dabei werde ich die neuen Einträge an den Anfang der Liste stellen. Lasst Euch inspirieren und schreibt mir, was bei Euch so im Alltag auf den Tisch kommt.

  • Linseneintopf mit Mettenden
  • gebratene Semmelklöße mit Rahmpilzen
  • Rosmarinkartoffeln mit Ratatouille
  • Steckrübencreme
  • Tofu mit Hoisin-Sauce
  • Frische Bandnudeln mit Tomaten-Olivensauce
  • Gnocci mit Kirschtomaten, Salbei und Bacon
  • Hühnerfrikassee mit Basmatireis
  • Lasagne
  • Leberkäse mit Schmorzwiebeln und Salzkartoffeln
  • Seelachsfilet paniert und gebraten, mit Petersilien-Rahmkartoffeln und Broccoli
  • Nackenbraten mit Rahmwirsing und Salzkartoffeln
  • Geflügelschnitzel mit Rahmpilzen und Stampfkartoffeln
  • Reibekuchen mit Apfelkompott
  • Frische Bratwurst mit Rotkohl und Stampfkartoffeln
  • Currygeschnetzeltes mit Reis und Möhrensalat
  • Paprikagoulasch mit breiten Bandnudeln
  • gebratenes Pangasiusfilet mit gebratenem Gemüse und Kräuterreis
  • Hackfleisch-Lauchsuppe mit Frischkäse und etwas Knoblauch
  • gebratene Schupfnudeln mit Wurzelgemüse und Kräuterquark
  • Käsespätzle mit Hüttenkäse und viel frischen Kräutern (Petersilie, Schnittlauch, Estragon, Kresse, etwas Dill etc.)
  • Frikadellen mit Sauerkraut und Salzkartoffeln
  • Speckpfannkuchen mit frischen Salaten
  • Rinderschmorbraten mit Blumenkohl und Kroketten
  • Dicke Rippe gefüllt mit Trockenobst, dazu Salzkartoffeln
  • Königsberger Klopse mit Roter Beete und Petersilienkartoffeln
  • Fischragout mit Spargel, Pilzen und Reis
  • Kartoffelsuppe mit Spinat, Hackfleisch und Frischkäse

Ein Gedanke zu „Alltagsgerichte – eine Ideensammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.