Weiße Mousse au Chocolate ohne Ei

Zutaten

  • 200 g Mascarpone
  • 200 g weiße Schokolade
  • 200 ml Sahne

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre in einem Wasserbad zum schmelzen bringen
  2. Die Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen
  3. Die Kuvertüre kann sofort warm mit der kalten Mascarpone verrührt werden, am besten mit einem Küchenrührgerät
  4. Die Sahne  nun unter die kalte Mascarpone-Schokladenmasse heben.
  5. Für etwa 4 Stunden in den Kühlschrank stellen
  6. Mit 2 EL und sehr heißem Wasser können nun Nocken von der Mousse au Chocolate gestochen werden. Genauso gut funktioniert aber auch ein Eisportionierer. Wichtig ist jedoch sehr heißes Wasser, da die Mousse hier beim Abstechen nicht geschnitten, sondern eher geschmolzen wird.

Das Rezept ist sehr cremig und fettig, daher sollte pro Person nur eine Nocke gegeben werden, idealerweise mit frischem Obst oder Beeren.

Ideal passen hier auch gebrante Mandelblätter als Deckor auf die Mousse.

Das Rezept ist somit zwar auch für Kinder und ältere Menschen geeignet, nicht jedoch für eine Diät.

Flattr this

Ein Wasserbad zum Schokolade schmelzen und Butterschaumsauce aufschlagen

Ein Wasserbad

Die Schüssel sollte möglichst nicht ganz in den Zopf passen

Die Schüssel sollte möglichst nicht ganz in den Topf passen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.